Gesundheit

Für alle die Ideen suchen.

heute, morgen, übermorgen

Inspiration und Möglichkeiten

Mach mit - Erzähle uns deine besten Tipps für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden...an- mirpax11@gmail.com

Corona Wahnsinn

Völlig überforderte Politiker schaffen die Grundlage für die Spaltung der Gesellschaft - ***Politik ohne Verantwortung ist eine verantwortungslose Politik.*** Einen klaren Verstand zu behalten wird immer schwieriger - um Stress zu vermeiden kann es gut sein, sich vor vorschnellen Positionen zu hüten - je offener ich bleibe desto flexibler bleibt mein Geist

Aktiv

Selbstversuch

Egal ob man sich das Erlebnis nur einfach vorstellt, im Fernseher sieht oder tatsächlich erlebt -dein Körper reagiert mit den gleichen Emotionen. Daher kann ein mit allen Sinnen imaginiertes Erlebnis das Verhalten in zukünftigen Situationen wesentlich beeinflussen. Das heißt, mit dem Durchspielen von Ereignissen mit allen Sinnen kann ich meine Reaktion auf bestimmte bevorstehende Ereignisse in die gewünschte Richtung lenken.

Aktiv

Erdmittelpunkt Meditation

Fühle dich ruhig und gelöst, atme gleichmäßig und achtsam. Nun denke an ein besonderes Erlebnis, welches bei dir starke positive Emotionen erzeugt.
Und nun denke an deinen ganzen Körper, denke an das Energiefeld welches du ausstrahlst. Fühle wie dieses, dein Energiefeld deinen Körper umgibt. Fühle nun, wie sich dieses Energiefeld immer weiter ausdehnt. Spüre wie dein Energiefeld nun den ganzen Raum in dem du dich befindest ausfüllt – dein Energiefeld erfasst jeden Gegenstand und jeden Raum. Spüre kurz dieses Gefühl. Nun lass dein Energiefeld aus dem Raum heraus treten. Spüre wie es alles erfasst: - die Wüste, die Meere, die Wälder, die Berge, die Städte, die Menschen. Spüre wie dein Energiefeld die ganze Erde erfasst.
Nun stelle dir vor dein Energiefeld sich auch langsam in Richtung Erdmittelpunkt ausdehnt. Langsam durch Erde und Wasser, Steine und Fels - und fühle eine angenehme Wärme – und wenn du dann eine feuerrote Schicht erreichst bist du nicht mehr weit vom Erdmittelpunkt – warte bis du den Erdmittelpunkt erkennst – achte darauf was geschieht, genieße dieses Gefühl und stell dir vor wie nun dein Energiefeld mit der gesamten Erde in Einklang ist.
Spüre deinen Atem und verweile solange es angenehm ist – nach und nach gehst du dann mit deinem Energiefeld wieder zurück zum Bereich deines Körpers - zähle dann von vier bis eins, atme kräftig aus und ein und beende die Meditation.

Aktiv

Vielleicht hilft es

Aktiv

Wenn es zu spät ist

Aus -Sinnsprüche Omar des Zeitmachers- Glaub nicht, dass Furcht vor der Welt mich quäle, oder Furcht vor dem Tod und der Fluch der Seele! Nichts fürcht ich, als wenn Sie mich begraben: Nicht würdig genug gelebt zu haben.
Aktiv

...warum glaubt er das?

Es gibt eine Geschichte von einem Mann, dem auf seinem Weg ein anderer Reisender entgegenkommt.
Der eine fragt: „Ich will in die Stadt aus der du gerade kommst. Sag mir wie ist es dort? Sind die Menschen brav, ehrlich und vertrauenswürdig?
Darauf erwidert der andere: „Wie waren sie den in der Stadt aus der du gerade kommst?“ Der erste antwortete: „Ach ganz schrecklich, ich wurde bestohlen, sie haben mir die Unterkunft verweigert und viel für das Essen verlangt. In dieser Stadt gibt es nicht einen einzigen anständigen Menschen.“ Daraufhin sagt der zweite Reisende:“ Nun dann wird es auch in der nächsten so sein.“
-aus Alberto Villoldo, Die vier Einsichten-

Aktiv

Hypothese zum Besitz

Er hat 3 Häuser, er stirbt und die drei Häuser gehören zu Beispiel dem Sohn, der stirbt und die drei Häuser gehören zum Beispiel der Tochter, sie stirbt und die 3 Häuser gehören zum Beispiel dem Gatten,…er stirbt und…
Meine Frage ist – kann jemand wirklich etwas besitzen?
Alles was wir haben gehört uns entweder gar nicht, oder höchstens bis zu unserem Tod. Ich denke wenn man sich dessen bewusst ist kann man Einiges entspannter sehen. Und für all jene, die unbegrenzte Anhäufung -und dies vielleicht mit starrem Geiz- als ihr Lebensziel sehen, könnte es ebenfalls eine gewisse Erleichterung darstellen, wenn man sich mit diesen Gedankenspielen auseinandersetzt.
Und doch es gibt etwas, das uns ganz und immer gehört – und das sind unsere Erinnerungen – Erinnerungen an besondere Ereignisse, Abenteuer, Liebe. Also eine besondere Pflege der schönsten, intensivsten Erinnerungen kann eine Bereicherung für immer sein. ...Aus Charlys Geschichten

Aktiv

Hypothese vom ewigen Leben

Jeder Mensch sendet ununterbrochen Teile von sich in Form von Energie aus.
All diese zusammengehörige Energie sammelt sich irgendwo im unendlichen schwarzen Uruniversum. Dieses Uruniversum enthält all Informationen und alle Möglichkeiten die sich ein Mensch nur denken kann.
Und die vom Menschen in dieses Uruniversum gesendeten Energien enthalten die Informationen die diesen Menschen ausmachen. Wenn dieser Mensch nun stirbt bleiben all diese Informationen vorhanden und sind jederzeit bereit wieder abgerufen zu werden.
Sollte nun irgendeine Familie besonders viele Informationen von diesem im Uruniversum gespeicherten Energien eines verstorbenen Menschen ansprechen, dann kann es sein dass diese Energien in das Kind dieser Familie übergehen und somit ein neues Leben in einem neuen Körper beginnt. ...Aus Charlys Geschichten
Aktiv

IM HIER UND JETZT

Im Jetzt leben - klingt doch einfach oder? Was heisst das eigentlich?

Kommt Ihnen folgende Situation bekannt vor? Urlaub, die Sonne scheint, das Meer rauscht, mein Liebster neben mir,was gibt es Schöneres? Und doch sind meine Gedanken bei der Wohnung zu Hause, bei der Arbeit, bei den ohnehin erwachsenen Kindern.....etc. Es ist nicht nur schlichtweg schade um die wunderbaren Augenblicke um die ich mich selber bringe, sondern auch viele unserer Ängste haben mit dem zu tun was kommen könnte und nicht mit dem was ist. Völlig unnötige Sorgen machen wir uns im Vorfeld, nur in unseren Gedanken und unserer Vorstellung. Wenn wir stets mit den Gedanken woanders sind, dann nehmen wir unsere eigenen Emotionen nicht oder nur zum Teil wahr. Und wenn wir von diesen abgeschnitten sind, dann kann es sein, dass wir sie über den Umweg körperlicher Symptome wahrnehmen müssen. Was immer der Moment bringt, geben wir ihm unsere Aufmerksamkeit. Wenn wir aus dem Bewusstsein des gegenwärtigen Moments heraus handeln, dann ist Sorgfalt und Wertschätzung in allem enthalten was wir tun. Annemarie Haberler, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Künstler

Wie wäre es wenn du dich einmal als Künstler versuchst. Leinwand, Pinsel, Farben,- eine Vorstellung, -und schon kann gemalt werden. Du musst nicht zeichnen können - schon der Umgang mit den Farben kann entspannend und beruhigend sein, Allein die Tatsache, dass man sich Zeit nimmt und auf etwas Neues konzentriert birgt grosses Potential.
Landschaft, Blume, Mensch - oder einfach die Farben spielen lassen. Aber schon das Tun, das Beginnen, ist für die meisten eine echte Hürde - daher auf zu Pinsel und Farbe und überraschen lassen! Ch

Hüttenzauber

Keine Zeit, zu weit, zu schwer, zu wild, zu teuer - aber das wäre ja machbar - ein Hüttenaben mit Übernachtung -egal ob Rax, Schneeberg oder sonstwo. So eine Übernachtung in einer Berghütte wäre doch einmal etwas Inspirierendes. Schon die vielen Eindrücke bei der Erwanderung des Berges bieten die Gelegenheit zum Erkennen, Begreifen und Lernen. Die fremde Umgebung der Hütte, die Gäste und Mitbewohner, bietet ebenfalls viele Möglichkeiten. Sei es im Gespräch mit dem Wandervolk oder einfach beim Beobachten des Hüttenlebens.
Die Weite des Horizontes ,die untergehende Bergsonne, die allmähliche Ruhe (und eventuell ein Glaserl Wein) kännen so manche Dinge des Alltags schon in einer anderen Ecke des Kopfes auftauchen lassen. Besonders die Ankunft des neuen Tages bietet eine herrliche Gelegenheit die Prioritäten des täglichen neu zu bewerten. Gestärkt, nicht nur durch das hoffentlich zeitlos genossene Frühstück, steht vielleicht die eine oder andere neuen Einsicht oder Absicht schon in den Startlöchern. Und schön ist es, wenn im Tal das Denken freier ist... Ch

Ein Traum

Der Zug fährt vorüber, Sehnsucht erwachte es war spät meine Gedanken liefen Amok, warum, warum bin ich so unruhig warum läuft der Film meines Lebens gerade jetzt an mir vorbei, ich sehe 1000 Chancen die ich nicht nutzte, ich sehe 1000 Träume die ich nicht lebte, warum, warum erschien mir der Zug als ob mein Leben vorüber fährt nachdenklich folge ich dem Weg, warum, warum, hab ich nicht mehr von all den Dingen gekostet, denk ich plötzlich, warum war ich nicht am Himalaya, warum ging ich nicht durchs Feuer. warum, warum kam die Liebe nicht wieder, nachdenklich trabte ich dahin,- da hörte ich eine Stimme hinter mir -warum, warum- fragt die Stimme, gehst du nicht in eine andere Richtung - ich kenn nur diese- versuchs doch mal nach da hinauf... aber ich weiss doch nicht wo es dahin geht!! -he da ist noch Licht in der Kneipe - schau doch mal rein! Da war ich doch noch nie nein, nein he sagt die Stimme - da geht jemand alleine frag ihn wie es so geht! Ich kenn ihn ja nicht , nein, nein warum, warum sollt ich all das tun? Die Stimme verschwand es war wieder ruhig in meinem Leben die Sehnsucht wich - die Gedanken uferten wieder in sicherem Hafen warum, warum war ich nur so unruhig es ist spät!

HES - Doping

Wie kann ich eine Krise während des Wettkampfes oder einer starken Einheit überwinden.
Mein Tipp: Man überlegt sich im Vorfeld eine Situation die einem besonders Freude machen würde und schmückt diese Situation mit den dazugehörigen intensiven Emotionen ( High emotion story - HES) welche dieses Ereignis auslöst.
Hat man dieses Ereignis plus den intensiven positiven Emotionen parat, so kann man damit auftretende physische und psychische Schwächen wesentlich lindern – einfach indem man sich so intensiv wie möglich auf die aufkommenden (positiven) Emotionen einlässt.
Krise – HES – und weiter geht’s! Viel Spaß.

Aktiv

Emotions-Meditation

Vorbereitung:
Du suchst dir 3 Dinge aus deinem Leben auf die du besonders stolz bist. Du verknüpfst jede der Situationen mit den dazugehörigen Emotionen und versetzt dich so richtig in diese positive Stimmung hinein. – Wichtig – alle anderen Gedanken die an diesem Ereignis beteiligt sind ignorieren, nicht hochkommen lassen – nur die positiven Emotionen wieder erleben. Du gehst von einem Erlebnis zum Anderen, bis du alle 3 durch hast. Übe dies 2-3 mal.
Emotions-Meditation Durchführung:
Ca. 4 x tiefes Ein- und Ausatmen. Du beginnst mit
1. Emotionsrunde - immer alle 3 Ereignisse durchgehen – danach – Du erinnerst dich an dein Lieblingslied oder Lieblingsmelodie und stellst dir vor wie diese Musik dich von den Zehen bis zum Scheitel durchströmt.
2. Emotionsrunde – immer alle 3 Ereignisse durchgehen - danach - du stellst dir vor, wie du selbst vor dir stehst und mit deinen Händen wie mit einem Scanner sanft über deinen Körper gleitest – von den Zehen bis zum Nacken - Vorder und Rückseite.
3. Emotionsrunde - immer alle 3 Ereignisse durchgehen - du stellst dir, auf einer großen Kinoleinwand in riesigen Buchstagen in der Farbe violett auf goldenem Hintergrund geschrieben nacheinander folgend Wörter vor Liebe – Gesundheit – Jugend – Vertrauen – Verstehen – Verzeihen -so sei es – so ist es. Eine innige Vorstellung der Wörter ist vorteilhaft. Fühle noch deinen Atem Rhythmus, bleibe noch einwenig und beende die Meditation je nach Gefühl. Vielleicht fühlt man sich danach gestärkt, vielleicht inspiriert, vielleicht ist sogar das eine oder andere Wehwehchen besser geworden, vielleicht...bitte um Erfahrungsberichte.

Aktiv

Versuchs mal!

.....und lässt sich eine andauernde, belastende Situation nicht ändern dann könntest du versuchen deine innere Einstellung dazu zu ändern.....

Aktiv

Nach Kneipp...

Das Gesicht ins Wasser tauchen und die Augen öffnen, oder einfach beim Waschen etwas -nicht warmes- Wasser in die Augen bringen - fördert die Sehkraft.

Aktiv

Und das bedeutet...

Erleuchtung sei ein Zustand der Freiheit von zerstörerischen Emotionen und den sich daraus ergebenden einschränkenden Überzeugungen und immer gleichen Verhaltensweisen. -Dalai Lama-

Aktiv

Wichtige Grundpfeiler der Gesundheit

- Verzeihe absolut jedem dem du böse bist.
- Übe die Selbstbeobachtung
- Kontrolliere bewußt deinen Ärger.
- Tausche negative Gedanken gegen positive Gedanken.
- Versuche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft in jeder Situation.
- Eliminiere Spannungen in deinem Körper, mache dich entspannt.

Aktiv

...auf den Weg machen

Wasser

Ein Häferl warmes Wasser am Morgen vor dem Frühstück verbessert den Stoffwechsel und ist gesundheitsfördernd

Aktiv

...Wasser ist der Ursprung

Regeneration

Wissenschaftliche Studien belegen die gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes - daher kann es äußerst erholsam sein, wenn man nach einer Krankeit ausgedehnte Waldspaziergänge macht - mit bewusster Konzentration auf die Düfte des Waldes (Terpene) und gleichzeitiger Wahrnehmung der Geräusche und Farben des Waldes.

Aktiv

...der Wald unser Freund


zum Nachdenken - du nimmst dich mit wohin du auch gehst. Du tränkst alle Situationen mit der Energie deiner Überzeugungen, deiner geistigen Haltung und deine Gefühle – und das Universum reagiert darauf, indem es deine Erwartungen erfüllt. Eine objektive Wirklichkeit gibt es nicht, da sich alle deine Prophezeiungen selbst erfüllen. Das ist Träumen. (Villoldo)


Aktiv
Gloggnitz-Info Ternitz-Info Neunkirchen-Info